Strecke

Stand 2014
Änderungen sind vorbehalten! Die Pläne haben kein Anspruch auf Vollständigkeit. Sie dienen nur der Übersicht.

Abschnitt 1 (vorderer Teil inkl. Pumptrack):
Der Abschnitt 1 hat sich nur unwesentlich zum Plan (siehe Bild unten) geändert. Der Double vom Starthügel zum Pumptrack hin wurde Richtung Holzrampenanfahrt verschoben und ist nun ein Drop mit Gap. Die Anfahrt in den Pumptrack vom Starthügel aus wurde wesentlich vereinfacht um auch Anfängern einen schnellen Start in den Pumptrack zu gewährleisten.

Abschnitt Teil 1

Abschnitt Teil 1 bei Flutlicht

Abschnitt Teil 1 (Pumptrack)

Abschnitt 2 (hinterer Teil):
Der 2. Abschnitt wurde abgeändert, da Bauplatztechnisch einige Anpassungen vorgenommen werden mussten. Die 2. Pro-Lines können vom Starthügel aus befahren werden. Die “rechte” Table-Line kann über den Starthügel richtung Süden durch 2 Steilkurven mit Table dazwischen oder Richtung Osten über ein Stepdown angefahren werden. Pro-Lines und Table-Line haben jeweils einen Sprung weniger als im Bauplan angegeben. Ein aktualisierter Plan wird folgen.
Streckenplanung 2. Bauabschnitt (PDF ca. 1MB)

Abschnitt Teil 2 (Steilkurven)

Abschnitt Teil 2 (Lines)